Die Zeit im Blick V
Nachlese zum Projekt 106 - (1938)



Weihnachtszeit (Brief aus Hannover) 1938


Weihnachtszeit - 1938
(Brief aus Hannover)


Endlich ist er da, der so lang ersehnte Brief von Rudolf. Er ist geschäftlich in Hannover und Eugenie Prothiva hat ihn innerlich schon verdächtigt, dass er nicht an sie denkt. Doch selbst ein Brief "Durch Eilboten" braucht eben seine Zeit, in diesem Fall immerhin 3 Tage. Nun kann sich wieder die sinnliche Adventsstimmung ausbreiten.



Home

Übersicht

Zurück

Weiter


Diese Seite wurde zuerst erstellt am 14. 01. 2007
Zuletzt bearbeitet am 18. 01. 2007

Copyright © Wiltrud Betzler-Schellin