Malerei: surrealistische Bilder

Die surrealistische Malerei stellt das Unbewusste dar, indem sie Traum und Realität miteinander verbindet

Kopfbild


        Malerei 1  · Webseite durchsuchen  · Empfehlungen Sm 23456   Kontakt   Datenschutz   Impressum        

          Malerei - Surrealismus

Der Surrealismus ist eine künstlerische Bewegung seit Beginn des frühen 20. Jahrhunderts.  Die surrealistische Malerei versucht das Unbewusste darzustellen, indem sie Traum und Realität miteinander verbindet. Im Surrealismus werden reale Dinge in völlig frei konstruierten Zusammenhängen dargestellt, so dass jede Bildszene einen Trauminhalt darstellen könnte, und häufig auch darstellt.

Das Wort "Surrealismus" bedeutet eine Situation, die sich vom Realismus getrennt hat, und bezeichnet einen Zustand der "über dem Realismus" steht. Seit 1921 suchte die vom französischen Schriftsteller und Kritiker André Breton  in Paris geführte surrealistische Bewegung die eigene Wirklichkeit des Menschen im Unbewussten und bemühte sich darum, das Bewusstsein und die Wirklichkeit zu erweitern und alle geltenden Werte neu zu definieren.

surrealismus Malerei

Surrealistische Malerei von Anne Worbes
"Das Foyer" 80x100cm. Öl auf Leinwand
Weitere Bilder: Surrealistische Bilder
© Anne Worbes

Der Begriff "Surrealismus" geht auf Guillaume Apollinaire zurück, der damit die neue künstlerische Richtung bezeichnete. Beeinflusst vom Symbolismus, Futurismus, den Maifesten  Jarrys, den absurden Tagebüchern Lautréamonts, so wie den Ergebnissen der Forschungen Sigmund Freuds stellt die surrealistische Malerei eine irrationale und die Gefühle betonende Welt des Traums in den Vordergrund, lehnt dabei konsequent logisch-rationale Kunstauffassungen ab.

Bekanntheit erlangte die surrealistische Malerei besonders durch das im Jahre 1924 von André Breton veröffentlichte Manifest des Surrealismus. Breton forderte automatisches Handeln, welches völlig spontan und ohne bewusste moralische oder ästhetische Selbsteinschränkungen sein sollte.

Im Surrealismus in der  Malerei wird versucht, das rationale Denken während der Arbeit völlig auszuschalten. Die Bildaufbauten in der surrealistischen Malerei  ähneln sich häufig.
Charakteristisch sind zum Beispiel weite Horizonte, die zum Teil bis ins Unendliche gehen.

Themen, die Sie auch interessieren könnten: sinnliche Malerei -  moderne Malerei

Acrylmalerei - Tipps für Anfänger     Tipps und Tricks in der Malerei




abstrakte  -  erotische  -  Airbrush  -  Aquarell
moderne  -  Kunst Malerei  -  Künstler  -  naive  -  realistische
surrealistische  -  Zeichnungen  -  zeitgenössische
Höhlen  -  Mittelalter  -  Neuzeit  -  Akt  -  Bilder

Sie haben selbst gemalte Bilder, aber keine Webseite? Stellen Sie Ihre Bilder in die
kostenlose Online Galerie

Acrylbilder Galerie  - Ölbilder Galerie  - Computerkunst Galerie  - Künstler Galerien

Begriffserklärungen Kunst: Malerei, Zeichnungen, Bildhauerei, Drucktechniken

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z   { ²-tra }


Websuche   Suche surrealistische Malerei - Malen - Anleitung on Top