.
Die Leive-Bibel
Apostelgeschichte - Bild 44




Paulus bei Agrippa und Berenice © Ulrich Leive


Paulus bei Agrippa und Berenice


Da aber zwei Jahre um waren, kam Portius Festus an Felix' Statt. Felix aber wollte den Juden eine Gunst erzeigen, und ließ Paulus hinter sich gefangen.
Da nun Festus ins Land kommen war, zog er über drei Tage hinauf von Cäsarea gen Jerusalem.
Da erschienen vor ihm die Hohenpriester und die Vornehmsten der Juden wider Paulus.
Paulus aber sprach:
Ich berufe mich auf den Kaiser.
Da besprach sich Festus mit dem Rat, und antwortete: Auf den Kaiser hast du dich berufen, zum Kaiser sollst du ziehen.
Aber nach etlichen Tagen kamen der König Agrippa und Bernice gen Cäsarea, Festus zu empfahen.
Und da sie viel Tage daselbst gewesen waren, legte Festus dem Könige den Handel von Paulus vor, und sprach: Es ist ein Mann, von Felix hinterlassen gefangen,
Und da seine Verkläger auftraten, brachten sie der Ursachen keine auf, der ich mich versah.
Sie hatten aber etliche Fragen wider ihn von ihrem Aberglauben und von einem verstorbenen Jesu, von welchem Paulus sagete, er lebe.
Agrippa aber sprach zu Festus: Ich möchte ihn auch gerne hören.
Und am andern Tage, da Agrippa und Bernice kamen mit großem Gepränge, und gingen in das Richthaus mit den Hauptleuten und vornehmsten Männern der Stadt, und da es Festus hieß, ward Paulus gebracht. - (Apg 24,27;25,1-2.10-14.18-19.22-23)


Paulus zwischen Pharisšern und Sadduzšern © Ulrich Leive
Nach oben
Die stŁrmische Überfahrt nach Malta © Ulrich Leive


Zurück

Übersicht

Weiter

Home   |   AT

Neues Testament

Bilder-Titel


Goldene Linie

Diese Seite wurde zuerst erstellt am 06. 10. 2007 / Zuletzt bearbeitet am 24. 03. 2015

*** Startseite / Impressum ***